Kinderbuchautor Stefan Gemmel zu Gast in Mülheim

Am 31.03.2022 war es endlich soweit. Die Kinder der Grundschule Mülheim bekamen mal wieder Besuch des erfolgreichen Kinderbuchautors Stefan Gemmel. Bereits zwei Mal musste die Veranstaltung pandemiebedingt verschoben werden, aber Vorfreude ist bekanntlich ja die schönste Freude.

Wie zu erwarten zog Stefan Gemmel die Kinder vom ersten Moment an in seinen Bann. Mit seiner witzigen Art hatten nicht nur die Kinder viel zu lachen. Auch die anwesenden Lehrkräfte erlebten einen kurzweiligen Vormittag, an dem alle viel Spaß hatten.

Die Klassen 1 und 2 kamen in den Genuss des Buches "Die Yetis sind los", die Klassen 3 und 4 hörten von den Abenteuern des Buches "Im Zeichen der Zauberkugel".

Im Anschluss an die Lesung gab es noch ausreichend Zeit um Fragen an Herrn Gemmel zu stellen, die er geduldig beantwortete. Gekaufte Bücher wurden dann noch signiert und alle Kinder gingen zufrieden und glücklich mit Autogrammkarten zurück in die Schule.

Der Vormittag war eine willkommene Abwechslung im Schulalltag, der noch immer von der Pandemie geprägt war.

Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Gemmel für die tolle Lesung und vor allem auch an unseren Förderverein, ohne dessen finanzielle Unterstützung die Lesung nicht hätte stattfinden können.

36 Ansichten