top of page

Erfolgreicher Spendenlauf an der GS Mülheim

Mitte Mai fand parallel zu den Bundesjugendspielen der erste Spendenlauf an der Grundschule Mülheim statt. Ziel war es, möglichst viel Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Im Vorfeld hatte man sich für Annas Verein e.V. aus Burgen und die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V. in Homburg entschieden. Beide Vereine leisten tolle Arbeit bei der Betreuung krebskranker Menschen und deren Angehörige.

Die Kinder mussten nun zunächst Sponsoren finden, die angaben, wie viel Euro sie bereit wären für eine gelaufene Runde der Kinder um den Sportplatz zu spenden.

Die ausgefüllten Spendenzettel gaben die Kinder in der Schule zurück und dann konnte es losgehen. Beim Erlaufen der Spendenrunden wuchsen die Kinder über sich hinaus. Manche wollten gar nicht mehr aufhören zu laufen. So liefen manche Kinder viele Runden mehr, als die Sponsoren erwartet hätten.

Mit den ausgefüllten Spendenzetteln ging es zurück nach Hause. Im Anschluss brachten die Kinder das erlaufene Geld ihrer Sponsoren mit in die Schule, wo es dem Förderverein übergeben wurde.

Insgesamt kam beim Spendenlauf die unglaubliche Summe von 7.275 Euro zusammen. Das Geld wurde von unserem Förderverein zu gleichen Teilen (jeweils 3.637,50 €) an die beiden Vereine überwiesen.

Am 21.06. fand in der Schule noch eine symbolische Spendenübergabe mit Annas Verein statt. Herr Becker erklärte den Kindern dabei, warum der Verein so wichtig ist und warum er jedes Jahr viel Geld benötigt, um seiner wichtigen Aufgabe nachzukommen.

An dieser Stelle deshalb ein RIESENGROßES DANKESCHÖN an alle Kinder, ihre Eltern, ihre Sponsoren für die großzügigen Spenden, unserem Förderverein und an alle Mitarbeiter/innen der beiden Vereine, die mit viel Herzblut und Engagement betroffenen Menschen helfen.

150 Ansichten

Comments


bottom of page