top of page

ADAC-Fahrradturnier an der Grundschule Mülheim

Am 24.05.2023 gab es einen besonderen Tag für alle Kinder der dritten und vierten Klasse an der Mülheimer Grundschule. Alle Kinder kamen mit dem Fahrrad zur Schule, auf dem Schulhof wurde der anspruchsvolle Fahrradturnier-Parcours des ADAC durch viele Hände aufgebaut.

Er bestand aus verschiedenen Aufgaben wie dem richtigen Anfahren, Überfahren eines Spurbrettes, zwei Kreiseln, einer S-Gasse und einem Slalom. Am Schluss mussten die Schüler noch zeigen, dass sie gut bremsen und sich eine Zahl, die sie zwischendurch gesehen hatten, merken können.

Die dritte Klasse begann mit einer Proberunde, um sich mit dem Parcours vertraut zu machen. Bei der zweiten Runde wurden die Fehler gezählt. Alle hatten aber Spaß und trauten sich nun, etwas mutiger durch den Parcours zu fahren.

Die vierten Klasse war in den letzten beiden Stunden an der Reihe. Den älteren, etwas erfahreneren Kindern fiel es leichter, den Parcours zu meistern. Deshalb wurden bei der zweiten Runde Zeit und Fehler gewertet. Auch hier war die übereinstimmende Meinung, dass es Spaß gemacht hat. Gerne wären die Kinder noch eine weitere Runde gefahren.

Innerhalb der ganzen Aktion wurden zusätzlich die Fahrräder der Kinder auf ihre Verkehrssicherheit überprüft. Eine gute Gelegenheit nochmal zu schauen, welche wichtigen Teile fehlen.

Schnell war dieser besondere Vormittag vorbei und alle Kinder bekamen noch eine Urkunde und ein schönes Lineal. Es war ein kurzweiliger Vormittag um das Thema Fahrradfahren nochmal in den Fokus zu rücken und den Kindern die Möglichkeit zu geben, neue Erfahrungen auf dem Fahrrad zu sammeln und wieder Lust auf Bewegung zu bekommen.

32 Ansichten

Comentarios


bottom of page