Lesen ist wichtig!

Ohne lesen zu können, kann sich Ihr Kind nicht erfolgreich entwickeln, es kann nicht lernen und nicht verstehen.

Lesen macht glücklich!

Jeder Text eröffnet den Kindern eine neue Welt, deshalb lieben Kinder Bücher.

Lesen macht klug!

Im Hinblick auf die gesellschaftliche Entwicklung digitaler Medien liegt der Schwerpunkt unserer Schule in der Steigerung der Lesekompetenz.

Diese Schlüsselqualifikation soll durch verschiedene Methoden erlangt werden.

Wir wollen die Kinder an einen selbstständigen Umgang mit Literatur heranführen, indem wir z.B. Autorenlesungen veranstalten, Lesenächte durchführen und im Unterricht Ganzschriften lesen. Unsere Schulbücherei motiviert die Kinder erste literarische Grunderfahrungen zu sammeln, die sie in dem digitalen Leseprogramm Antolin anwenden können.

Vor allem in den ersten beiden Schuljahren ist es die Aufgabe und die Pflicht der Eltern täglich mit ihren Kindern mindestens 10 Minuten zu lesen.