top of page

Mittelalterliche Projektwoche an der Grundschule Mülheim

In der vorletzten Woche des Schuljahres erlebten die Kinder der Grundschule Mülheim etwas Besonderes. Die Lehrkräfte hatten eine Projektwoche zum Thema Mittelalter / Ritter und Burgen vorbereitet. Jeden Tag lernten die Kinder altersgerecht im Klassenverband interessante Dinge über die damalige Zeit und wie die Menschen im Mittelalter lebten.

Hoch motiviert gingen die Kinder dann nach der Pause jeden Tag zu den praktischen Arbeitsgemeinschaften. Die Kinder stellten ihre eigenen Schwerter, Schilde, Ledersäckchen, Umhänge, Steckenpferde, Orden und mittelalterliche Spiele her.

Schilde und Umhänge wurden mit dem Veldenzer Löwen bedruckt. Und dies hatte auch seinen Grund: am Ende der Projektwoche fand auf der Burgruine Schloss Veldenz nämlich noch ein großes Schulfest statt (siehe gesonderten Bericht).

Bevor es soweit war, bekamen die Kinder der 1. Und 2. Klasse sowie die Kinder der 3. Und 4. Klasse aber noch eine spannende, lustige und hoch interessante Schlossführung auf Schloss Veldenz. Der Burgherr Dr. Haufs-Brusberg vermittelte den Kindern dabei mit seiner sympathischen Art mehr Wissen, als es jedes Arbeitsblatt im Unterricht hätte tun können. Als Höhepunkt präsentierte der Burgherr dann noch seinen mittelalterlichen Katapult.

Ein besonderes Dankeschön unserer Projektwoche gilt unseren fleißigen Hausmeistern, die unermüdlich gesägt, gemalt und mitgeholfen haben, sodass unser gesamtes Equipment rechtzeitig zum Schulfest fertig wurde.


55 Ansichten

Yorumlar


bottom of page