GS Mülheim sichert sich einen überragenden 2. Platz beim Schwimmturnier

Am Dienstag, den 15.03.2016, war es wieder einmal soweit. Die Kreismeisterschaft im Schwimmen der Grundschulen stand an. Mit sieben gut gelaunten Kindern, 4 Jungen und 3 Mädchen, machte sich Herr Mai wie jedes Jahr auf den Weg nach Wittlich.

Da es dieses Mal keine Extra Wertung für Jungen oder Mädchen gab, sondern nur eine Mixed Wertung für alle Mannschaften, standen die Chancen für die kleinen Schulen endlich etwas besser, auch einmal auf den vorderen Rängen zu landen.

Los ging es mit der 6 x 25 m Staffel. Bereits hier legten die Mülheimer Kinder los wie die Raketen. Auch in der 2. Disziplin, der Ballstaffel, musste man sich nur der Mannschaft aus Wittlich (Friedrichstraße) geschlagen geben. So standen die Mülheimer nach 2 Disziplinen erfreulicherweise auf dem 2. Platz. Diesen galt es dann in der letzten Disziplin, dem Ausdauerschwimmen, zu halten. Unter lauten Anfeuerungsrufen gaben die Kinder noch einmal alles. Mit einem kräfteraubenden Endspurt schafften es ALLE Kinder vor dem Schlusspfiff in den roten Bereich der Bahn zu kommen, was ihnen zusätzliche 6 Punkte sicherte.

Hochzufrieden und glücklich ging es nach der Siegerehrung dann wieder zurück in die Schule, wo die Mannschaft mit kräftigem Applaus empfangen wurde. Der 2. Platz von 12 Mannschaften war das beste Schwimmergebnis der Grundschule Mülheim bisher. Lediglich dem Team aus Wittlich (Friedrichstraße) musste man sich geschlagen geben. 

Die Kinder und Lehrer der GS Mülheim sind stolz auf euch!


0 Ansichten