Einschulung der neuen ABC Schützen

Am Dienstag, den 18. August 2020, war es endlich soweit. 17 Jungen und Mädchen hatten ihren ersten Schultag.

Trotz hoher Hygieneauflagen gelang es dem Kollegium der Grundschule Mülheim - unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln - die neuen ABC Schützen herzlich willkommen zu heißen. Unsere Gemeindereferentin Wilma Ney eröffnete die Einschulungsfeier mit einem ökumenischen Gottesdienst und dem Thema "Gott hält uns alle schützend in seiner Hand".

Die vierte Klasse begrüßte im Anschluss gemeinsam mit Frau Schmitz am Piano und Herrn Mai an der Gitarre die Schulneulinge mit dem Lied "Herzlich willkommen."

Schulleiter Herr Mai begrüßte die Kinder und ihre Eltern und nahm ihnen mit seiner Rede ein wenig die Anspannung.


Nach dem Lied "Alle Kinder lernen lesen" ging es für die Kinder dann auch schon mit ihren Klassenleiterinnen Heidi Krämer und Eva Schmitz zur ersten Unterrichtsstunde ins Klassenzimmer.

Während die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde hatten, konnten die begleitenden Erwachsenen die Wartezeit auf dem angrenzenden Spielplatz überbrücken. Organisiert vom Förderverein wurden dort Kaffee, Wasser und Sekt angeboten. Die Einnahmen gingen wie immer zu 100% an den Förderverein! Die Schulleitung war ebenfalls vor Ort und beantwortete alle anstehenden Fragen.

Zum Abschluss konnten die anwesenden Eltern noch ein Erinnerungsfoto am Schulgarten schießen.

Die Grundschule Mülheim freut sich, ab morgen 17 neue ABC Schützen in ihrer Schulgemeinschaft begrüßen zu dürfen und wünscht allen Schulneulingen einen erfolgreichen Start ins Schulleben.

77 Ansichten